Menü

Tunnelertüchtigung

Oresund tunnel uk-fire protection of concrete with mortar fendolite mii

Nach einigen weltweit aufgetretenen Brandkatastrophen in den letzten Jahren (auch in Tunnelbauwerken) wuchs das Bewusstsein für Feuerschutz in allen Bereichen, so auch in Tunnelbauten enorm. Es wurde mehr und mehr zum Ziel, Personen und Investitionen vor derartigen Katastrophen zu schützen.

Promat bietet mit seinen Produkten jene Sicherheit und zeichnet sich durch intensive Beratung und hochwertiger Produkte für den Feuerschutz in Tunnelbauwerken aus. Langjährige Forschungsarbeiten spiegeln sich in ausgezeichneter Qualität wider.

Promat bietet Lösungen für diverse Konstruktionswünsche in Straßen- und Eisenbahntunneln:

  • Schutz von Decken und Wänden aus Beton
  • Schutz von Stahl- und Gusseisenbauteilen
  • Verkleidung von Zwischendecken
  • Schutz von Fluchtwegen
  • Herstellung von Kabelkanälen
  • Herstellung von Montagedeckeln und Luken
  • Schutz von Trogbauwerken
  • Schutz von Bauteilfugen
  • etc.

Unsere Systeme sind nach unterschiedlichen Branddauern und folgenden Temperatur-Zeit-Kurven – je nach Anforderung – geprüft und zugelassen:

  • RWS-Kurve (Rijkswaterstaat-Tunnelbrandkurve)
  • HCinc-Kurve (erhöhte Hydrocarbon-Kurve)
  • HC-Kurve (Hydrocarbon-Kurve)
  • ETK (Einheits-Temperatur-Kurve)
  • etc.

Bei Fragen steht Ihnen unsere zuständige Kollegin gerne zur Verfügung und berät Sie auf Wunsch auch vor Ort:

Dipl.Dipl.-Ing. Bianca Taferner
M: +43 664 424 04 75 
@: bianca.taferner@promat.at

Nähere Informationen zu unseren Produkten und Konstruktionen finden sie auch auf www.promat-tunnel.com.

Konstruktionen

lesen Sie mehr